Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 21:27

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

normal 4 - 6 Wochen. Fristen gibt es keine

Donnerstag, 21. September 2017, 18:37

Forenbeitrag von: »mark8568«

Motorradunfall und Blutentnahme

Hallo Dean67 Zitat von »Dean67« Telefonische Stellungnahme: Ist das neu das man sich dazu äussert per Telefon? Sollte sie etwas dazu sagen, oder lieber nicht. auf keinen Fall Angaben zur Sache machen. Alles was Du sagst, wird gegen dich verwendet werdeb. Bin zur Zeit etwas gestresst, deshalb erst am WE mehr oder jemand anders nimmt sich deiner an

Donnerstag, 21. September 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »mark8568«

mit dem Fahrrad angehalten, 1,8 Promille, seit Jahrzehnten Führerschein ohne Punkte, nie auffällig gewesen

Hallo Calidris alba Zitat von »Calidris alba« denn ich habe Post von der Polizei erhalten und habe noch bis Montag Zeit darauf zu antworten, auf keinen Fall Angaben zur Sache machen. Alles was Du sagst, wird gegen dich verwendet werden. Bin zur Zeit etwas gestresst, deshalb erst am WE mehr oder jemand anders nimmt sich deiner an.

Donnerstag, 14. September 2017, 06:35

Forenbeitrag von: »mark8568«

Trunkenheit im Straßenverkehr BAK 1,16%

Nochmal. Was verjährt ist, ist verjährt und darf nicht mehr verwertet werden. Eine Owi verjährt nach 2 Jahren Also nein, sie darf nicht

Mittwoch, 13. September 2017, 17:03

Forenbeitrag von: »mark8568«

Trunkenheit im Straßenverkehr BAK 1,16%

Hallo Charlie85 Zitat von »Charlie85« Weil viele sagen mir Viele sagen viel, ohne überhaupt Bescheid zu wisen Zitat von »Charlie85« getilgten Owi von 2010 bei mir, darf die Fsst das noch verwerten obwohl es bei FAER vor Jahren gelöscht wurde. Was verjährt ist, ist verjährt und darf nicht mehr verwertet werden. Zitat von »Charlie85« Man hat mir gesagt, dass die Fsst erst nach 10 Jahren die Akte bereinigen. Kann passieren, ist aber nicht Standard. Ansonsten ebenfalls Blödsinn, diese Aussage

Donnerstag, 7. September 2017, 17:19

Forenbeitrag von: »mark8568«

nach 13 jahren möchte ich meinen fs wieder haben...

Zitat von »homersimpson3005« wäre also "nur" eine punkte mpu fällig? ja Zitat von »homersimpson3005« kann die gutachterstelle sich also trotzdem aus allem was schönes zusammen suchen und noch Alkohol drauf packen? nein, die muss sich an die Fragestellung halten Zitat von »homersimpson3005« von Alkohol wäre wohl nicht die rede sondern von der Straftat, wie in der Fragestellung hervor geht. die allerdings unter Alkoholeinfluss stattfand mit 1,33 Promille. trotzdem wäre es nicht schlecht, wenn Du ...

Donnerstag, 7. September 2017, 17:14

Forenbeitrag von: »mark8568«

nach 13 jahren möchte ich meinen fs wieder haben...

Ich lass das jetzt ausnahmsweise als Exrathread stehen. Ist eine Fortsetzung vom hier: nach 13 jahren möchte ich meinen fs wieder haben... Zusmmenfassen kann ich dann immer noch

Freitag, 1. September 2017, 15:34

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Dir ist hoffentliich klar, das Du mir den Minimalangaben ein gefundenes Fressen für jeden Gutachter bist. Du bietest überhaupt nix an und das ist sehr schlecht. Ich für meinen Teil hatte damals 6 volle DIN-A4 Seiten vollgeschrieben. Nur mal für den Anfang. Fast jeder GA stellt als erste die Frage "warum sind Sie heute hier", ich habe damals rund 45 Minuten darauf geantwortet und hatte danach mein Positiv in der Tasche. Wie würdest Du auf diese Frage antworten?

Sonntag, 27. August 2017, 18:24

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Zitat von »casuals« Ich persönlich habe letzte Sommer vermehrt Bier getrunken. und was war davor, als Gutachter will ich alles wissen Zitat von »casuals« Erst eins jeden Abend und dann 2-3. Nach dem Sport. und dann 1,7 ‰? das haut nie hin Zitat von »casuals« keinerlei Verpflichtungen. Keine Freundin, kein Stress warum dann Alkohol? Zitat von »casuals« Ich denke ich habe einerseits aus Entspannung getrunken andererseits aus Geschmack (mit schmeckt Bier einfach) aber sicher auch aus langerweile D...

Samstag, 26. August 2017, 15:23

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Zitat von »casuals« ich habe meine eigene geschichte wäre mal interresant. die zu lesen. Dann tun wir uns auch leichter Zitat von »casuals« tipps für hilfreiche formulierungen zu bekommen. deswegen frage ich nach. das ist ja auch sinn und zweck des forums... Da hast Du dann was falsch verstanden. Für die Fomulierung bist schon Du zuständig, wir können lediglich dann Tipps bei der Umsetzung geben

Freitag, 25. August 2017, 19:35

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Gegenfrage, was waren sie deiner Meinung nach?

Freitag, 25. August 2017, 07:13

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Kontrolliertes Trinken (KT) Du kannst im Grunde alles erwähnen, was schon geschehen ist und was Du dagegen unternommen hast, das das nicht mehr vorrkommt. Bei der MPU sitzt Du einem Gutachter gegenüber und der will folgendes hören - Der Proband hat sein Fehlverhalten akzeptiert und beschönigt nichts - Der Proband hat die Ursachen für sein Fehlverhalten analysiert und dabei nicht nur die äusseren Motive (Druck, Fehleinschätzungen) sondern auch die inneren Motive (Dinge wie Akzeptanzsucht, Geltung...

Donnerstag, 24. August 2017, 18:24

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Zitat von »casuals« nix von Nachweisen man brauch nicht mal Leberwerte mit zur Mpu bringen. Wenn Du KT glaubhaft und zufrieden lebst, besteht auch kein Anlass für irgendwelche Proben. Aber niemand von uns steckt in der Haut des Prüfenden Wenn er meint, das muss dann muss das auch

Mittwoch, 23. August 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Zitat von »casuals« weil wer soll die bezahlen? immer der Auftraggeber Zitat von »casuals« in den mpu-kosten inbegriffen sind ja nur leberwerte! also haarprobe meines wissens erst bei zu hohen leberwerten! Leberwerte werden gar nicht mehr berücksichtigt Zitat von »casuals« ausserdem was ist bei leuten mit glatze oder nur sehr wenigen haaren????? Tja, die müssen halt dann sehr gut argumentieren. Es gibt eigentlich immer eine Möglichkeit, eine Haarprobe zu entnehmen, ausser man leidet an einer Al...

Mittwoch, 23. August 2017, 18:09

Forenbeitrag von: »mark8568«

kontrolliertes Trinken

Hallo, ich war so frech und hab jetzt copy&paste gemacht, weil ich grade woanders genau diese Frage hatte meist erfolgt eine Haarprobe, da muss dann der Wert bei KT zwischen 7 - 20 pg/ng liegen, ist MPU-technisch der Maßstab für moderates trinken. Urin wird nicht genommen, da da bloss das Trinkverhalten von rund 72 Stunden festgestellt werden kann

Mittwoch, 23. August 2017, 18:01

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Zitat von »casuals« Also mir geht es darum welche Werte am Tag der Begutachtung vom Arzt ermittelt werden?! Vielleicht auch Urinprobe? meist erfolgt eine Haarprobe, da muss dann der Wert bei KT zwischen 7 - 20 pg/ng liegen, ist MPU-technisch der Maßstab für moderates trinken. Urin wird nicht genommen, da da bloss das Trinkverhalten von rund 72 Stunden festgestellt werden kann Zitat von »casuals« Mit dem CDT-Wert könnte ja nachgewiesen werden ob mehr als nur kontrolliert getrunken wurde Es gibt ...

Mittwoch, 23. August 2017, 06:18

Forenbeitrag von: »mark8568«

CDT-Wert bei Alkohol-MPU !

Hallo casuals Zitat von »casuals« Eine plausible Antwort würde mir genügen 1. Der CDT kann durch viele andere Faktoren beeinfluss werdeen 2. Das ETG Programm ist genauer 3. Die MPIs verdienen sehr gut daran

Sonntag, 20. August 2017, 07:06

Forenbeitrag von: »mark8568«

Verkehrspsychologe in Hannover

Na gloar, Berliner Schnauze halt. Wir haben ja heute um 13.30 Uhr unser Spitzentreffen

Donnerstag, 17. August 2017, 17:09

Forenbeitrag von: »mark8568«

Abstinenz und / oder kontrolliertes Trinken?

Zitat von »hablizel« Ist es vor diesem Hintergrund in Ordnung zu Sagen 1-2 X im Monat bis zu 1 Liter Bier? ist mir zu pauschal und klingt eben nicht kontroliert Zitat von »hablizel« (erfährt der GA oder die FS von meiner Haaranalyse?) Wenn die unauffällig war, dann nimm die doch einfach mit. Alles, was dich positiv darstellt, kannst Du auch für dich verwenden