Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MPUforum - Hier gibt es kompetente Hilfe für die MPU ("Idiotentest") bei Alkohol, Drogen oder zu vielen Punkten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

04.07.2016, 19:15

MPU nach Trunkenheitsfahrt 1,73 Promille

Hallo zusammen,

nach einer Trunkenheitsfahrt (1,73 Promille) muss ich voraussichtlich eine MPU machen.

Wie läuft das ab? Kann ich mir eine Stelle für die MPU aussuchen?

Habt ihr mit gewissen Stellen besonders positive oder negative Erfahrungen gemacht?

Für eure Rückmeldungen schon mal vorab vielen Dank!

mark8568

"Dampfplauderer"

  • »mark8568« ist männlich

Beiträge: 5 394

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

2

04.07.2016, 20:22

Hallo LO4862 :will

vorab, ist verdammt wenig Input, was Du zur Verfügung stellst.

nach einer Trunkenheitsfahrt (1,73 Promille) muss ich voraussichtlich eine MPU machen.
Das ist sicher
Wie läuft das ab? Kann ich mir eine Stelle für die MPU aussuchen?
ja
Habt ihr mit gewissen Stellen besonders positive oder negative Erfahrungen gemacht?
kommt drauf an, wo Du herkommst. Ich habe zwar damals bei Tüv-Süd MPU gemacht, aber inzwischen weiss ich, das es da auch noch bessere gibt
Gruß aus Nürnberg
mark8568 :wave:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Evtl. rechtiche Hinweise stellen keine Rechtsberatung dar
"Nüchtern wäre ich doch nie besoffen Auto gefahren"
Mein Geschwafel ist lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht!
Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. Steine....Steine sind ok :thumbup:

3

04.07.2016, 20:42

Vielen Dank für deine Infos.

Also es war ein erstmaliges Vergehen. Auch sonst bin ich nie zuvor auffällig geworden.
Ich komme aus der Region Koblenz. Werde morgen den Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis stellen.

Muss ich ggf. auch mit einem Abstinenznachweis rechnen. Nach welchen Kriterien habt ihr eure MPU-Stelle ausgewählt?

mark8568

"Dampfplauderer"

  • »mark8568« ist männlich

Beiträge: 5 394

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

4

04.07.2016, 21:06

Gegenfrage. Hast Du schon eine Ahnung, mit welcher Taktik du in die MPU gehen willst. Weisst Du alles über Abstinenz oder kontrolliertes Trinken? Wenn nicht, dann lies dich hier erstmal in die FAQ ein, da wird schon viel erklärt >>>hier<<<
Gruß aus Nürnberg
mark8568 :wave:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Evtl. rechtiche Hinweise stellen keine Rechtsberatung dar
"Nüchtern wäre ich doch nie besoffen Auto gefahren"
Mein Geschwafel ist lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht!
Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. Steine....Steine sind ok :thumbup: