Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MPUforum - Hier gibt es kompetente Hilfe für die MPU ("Idiotentest") bei Alkohol, Drogen oder zu vielen Punkten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

13.07.2017, 15:02

Steht mir eine zweite MPU bevor?

Hey liebes Forum folgendes Problem Ich hab vor circa 2 Jahren meine MPU, aufgrund "fahren mit Alkohol am Steuer bestanden"
Jetzt hab ich wieder den Fehler gemacht, genau vor 2 Wochen, dass ich mit Alkohol am Steuer gefahren bin. Ich kam von der Autobahn
raus auf eine gerade Straße und an der Ampel standen dann links und rechts Polizisten und wollten das ich stehen bleibe.
Bin genau vor der Ampel stehen geblieben und auf einmal rechts über die Ampel gefahren. Nicht mal 20 meter weiter habe ich sofort
geparkt, weil mir dieses Verhalten selber zu extrem war, bin aus dem Auto ausgestiegen und so dumm wie es klingt wollte ich
zu Fuß wegrennen. Wurde aber von einen Polizisten sofort geschnappt. Ich musste einmal pusten, da kam ein Wert unter 0,5 Promille
und dann wollten sie noch einen zweiten machen, der über 0,5 Promille war. Auf der Wache angekommen hab ich dann auf einem
Alcotest 7110 gepustet, welches einen Wert von 0,5 Promille zeigte. Das Papier war jedoch nicht richtig eingelegt, sodass der Wert nicht
gedruckt wurde. Nachdem er irgendwas eingestellt hat kam irgendwas ausgedruckt, aber nicht der Wert, deshalb hat er den Zettel
weggeschmissen. Also musste ich den Test wiederholen und es kam ein ausgedruckter Wert vom 0,48 Promille.
Der letzte Wert ist theoretisch gerichtsverwertbar, aber er hat alle anderen Werte auch Protokolliert. Deshalb wollte ich fragen,
ob allein die Protokollierung vom 0,5 Wert ausreicht, oder ob der Ausdruck vorhanden sein muss. Natürlich kann mir auch
unter 0,5 Promille "Relative Fahruntüchtigkeit" vorgeworfen werden, aber ich würde gerne eure Meinung zu dem Wert hören,
was ihr dafrüber denkt. Danke im Voraus.

Psycho

Psycho

  • »Psycho« ist männlich

Beiträge: 3 817

Über mich: Ich arbeite seit knapp 20 Jahren auf dem Gebiet der professionelle MPU-Beratung. Falls jemand sich nicht mit dem "Zweitbesten" zufrieden geben will, sollte er mich kontaktieren.

Wohnort: Herne

Beruf: MPU-Berater

  • Private Nachricht senden

2

14.07.2017, 08:04

Hi silverk!

Eindeutig MPU!

Solltest Du bei deiner ersten MPU "Abstinenz" angegeben haben, hätte auch ein Wert von 0,01 ‰ für eine neue MPU gereicht. Egal, ob mit Auto oder ohne!!!

Bei "KT" gilt auch im Kfz ein "erlaubter" Alkwert von 0,00 !!!

Egal wie, es handelt sich um eine Wiederholungstat und damit bist du dran.
In diesem Sinne

Dipl.-Psych. Thomas Rock
Fachpsychologe für Verkehrspsychologie
Amtlich anerkannter verkehrspsychologischer Berater
02323 / 91 51 70 - 0
http://www.prompu.de
psycho@mpuforum.de
_____________________________________________
Der Mensch nimmt erst dann dir richtige Lösung,
wenn er vorher alle anderen ausprobiert hat.

3

14.07.2017, 15:54

hi Psycho,


vielen dank für deine Antwort.
Ich hab damals mit KT bestanden und wollte mal nur theoretisch alles abgehackt haben, damit ich mir keine all zu große Hoffnung machen muss.
Wenn der Wert mit 0,48 Promille ausschlaggebend ist, da es ja vom 0,5 Wert kein Ausdruck gibt und das überfahren der roten Ampel
nicht als Ausfallerscheinung gewertet werden würde, würde ich doch nicht mal wegen Alkohol eine OWI bekommen, sondern "nur" für das überfahren der roten Ampel,
oder liege ich da Falsch? Ich weiß, dass es ziemlich unrealistisch klingt, dass diese beiden Optionen passieren, aber ich würde halt nur theoretisch wissen
wollen, ob es geht.



Danke im voraus

mark8568

"Dampfplauderer"

  • »mark8568« ist männlich

Beiträge: 5 378

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

4

14.07.2017, 16:46

Hallo Silverk :will

damit ich mir keine all zu große Hoffnung machen muss.
Das wird so sein. Egal ob bei KT oder AB, von Dr wird 0 ‰ erwartet. Nachdem ja die Freunde und Helfer mehr als genau waren, sehe ich kaum Hoffnung, das die das nicht gemeldet haben
würde ich doch nicht mal wegen Alkohol eine OWI bekommen, sondern "nur" für das überfahren der roten Ampel,
Da gehts nicht um die Owi, sondern nur um die Meldung an die FsSt
Gruß aus Nürnberg
mark8568 :wave:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Evtl. rechtiche Hinweise stellen keine Rechtsberatung dar
"Nüchtern wäre ich doch nie besoffen Auto gefahren"
Mein Geschwafel ist lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht!
Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. Steine....Steine sind ok :thumbup:

Psycho

Psycho

  • »Psycho« ist männlich

Beiträge: 3 817

Über mich: Ich arbeite seit knapp 20 Jahren auf dem Gebiet der professionelle MPU-Beratung. Falls jemand sich nicht mit dem "Zweitbesten" zufrieden geben will, sollte er mich kontaktieren.

Wohnort: Herne

Beruf: MPU-Berater

  • Private Nachricht senden

5

17.07.2017, 07:13

Hi silverk!
Wenn der Wert mit 0,48 Promille ausschlaggebend ist, da es ja vom 0,5 Wert kein Ausdruck gibt und das überfahren der roten Ampel
nicht als Ausfallerscheinung gewertet werden würde, würde ich doch nicht mal wegen Alkohol eine OWI bekommen, sondern "nur" für das überfahren der roten Ampel,
oder liege ich da Falsch?
Oder!

0,48 ‰ + Ausfallerscheinung ("rote Ampel") = Ausfallerscheinung durch Alkohol!

Nüchtern wäre es keine Ausfallerscheinung.
In diesem Sinne

Dipl.-Psych. Thomas Rock
Fachpsychologe für Verkehrspsychologie
Amtlich anerkannter verkehrspsychologischer Berater
02323 / 91 51 70 - 0
http://www.prompu.de
psycho@mpuforum.de
_____________________________________________
Der Mensch nimmt erst dann dir richtige Lösung,
wenn er vorher alle anderen ausprobiert hat.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Counter:

||||| Hits heute: 64 ||||| Hits Tagesrekord: 9 768 ||||| Hits gesamt: 4 157 224 |||||